Logo
Aktuell Zeitung macht Schule

Von Korblegern und Dunkings

REUTLINGEN. Am 17. November kamen die Walter Tigers, die Tübinger Basketballmannschaft der ersten Liga, zu »Zeitung macht Schule« in die Wittumhalle nach Rommelsbach. Unter den rund 50 Jugendlichen waren auch wir - Kai, Derik, Lucas und Sebastian. Wir waren natürlich sehr gespannt, solche großen und erfahrenen Spieler zu sehen. Was würde uns wohl erwarten? Was für Tricks bringen sie uns wohl bei?

Er kann's einfach: Richard Chaney mit seinem Arbeitsgerät. GEA-FOTOS: FINK
Er kann's einfach: Richard Chaney mit seinem Arbeitsgerät. GEA-FOTOS: FINK
Er kann's einfach: Richard Chaney mit seinem Arbeitsgerät. GEA-FOTOS: FINK

Zuerst dachten wir die ganze Mannschaft würde kommen, aber da die Walter Tigers erst vor Kurzem ein Basketballspiel hatten und viele Spieler verletzt waren, kamen nur drei Spieler und Cheftrainer Tolga Öngören. Es waren Mirko Anastasov, der auf der Position Center (C)/Power Forward (PF) spielt, Richard Chaney, auf der Position Small Forward und Daniel Fontain auf der Position Shooting-Guard (SG).

Die Basketballprofis zeigten uns und den anderen Jugendlichen verschiedene Passtechniken, Korbleger und Dunkings. Es gab verschiedene Stationen, sodass alle Jugendlichen mittrainieren konnten. Nach kurzer Zeit wurden dann die Stationen gewechselt. Insgesamt dauerte das Training rund 50 Minuten. Es hat uns viel Spaß gemacht, da man dabei sehr viel lernen konnte.

Kurz vor Schluss haben die Spieler einen kleinen Wettbewerb untereinander ausgespielt. Die Aufgabe war, möglichst viele Körbe in einer Minute zu werfen. Am Ende hat Richard Chaney mit acht Treffern gewonnen. Zum Schluss gab es jede Menge Geschenke. Wir bekamen einen Basketball, einen Schal, ein T-Shirt und von jedem Spieler ein Autogramm. Uns hat der Nachmittag sehr viel Spaß gemacht, da wir die Möglichkeit hatten, mit solch erfahrenen und erfolgreichen Bundesligaspielern zu trainieren. (ZmS)



Kai Schellig und Sebastian Luzzi, Schönbein Realschule Metzingen, Klasse 8a