Logo
Aktuell GEA-Leserreise

Angebot: Zirkusfestival von Monte Carlo

Hereinspaziert - Im Januar 2023 öffnet das Chapiteau de Fontvieille von Monte Carlo zur großen Jubiläumsshow des berühmtesten Zirkusfestivals der Welt wieder seine Tore. Seien Sie mit dabei, wenn die weltbesten Artisten der Zirkuswelt ihr Können präsentieren und von der Schirmherrin, Prinzessin Stephanie, mit einem Golden oder Silbernen Clown ausgezeichnet werden. Die diesjährige Circus Show vereint das seit 1974 von Fürst Rainier III. von Monaco gegründete Circus Festival und das New Generation Festival für Künstler unter 20 Jahren. Ausflüge entlang der Côte d‘ Azur mit ihrem weichen, außergewöhnlichen Licht, von dem sich schon die großen Maler der Welt inspirieren ließen runden Ihre eindrucksvolle Reise ab.

1. Tag: Sonntag, 22.01.2023 Anreise

Bustransfer von Reutlingen zum Flughafen Stuttgart und Flug nach Nizza. Am Flughafen werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung in Empfang genommen, die Sie auf Ihrem Transfer nach Monaco begleitet. Hotelbezug und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Montag, 23.01.2023 Villa Ephrussi de Rothschild – Nizza, Stadtbesichtigung

Der erste Tag im Fürstentum Monaco beginnt mit einem Ausflug zum herrlich gelegenen Cap Ferrat. Auf Ihrer Fahrt entlang der Côte werden Sie mit herrlichen Ausblicken auf das azurblaue Meer belohnt, bevor Sie die Villa Rothschild, wunderschön auf der Landzunge von Cap Ferrat gelegen, erreichen. Nach einer geführten Besichtigung durch die Wohnräume der Villa erwartet Sie ein gemeinsamer Mittagsimbiss. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Nizza, die Hauptstadt des Département Alpes-Maritimes, die im 4. Jh. v. Chr. von den Griechen unter dem Namen »Nikaia, die siegreiche Stadt« gegründet wurde. Bereits Anfang des 20. Jh. genoss der europäische Hochadel die Wintermonate an der Côte d`Azur mit ihrem milden Klima. Auf einem geführten Spaziergang entdecken Sie die Altstadt mit ihren bunten Häusern, deren Flair an die bewegte italienische Vergangenheit erinnert. Rückkehr nach Monaco. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Dienstag, 24.01.2023 Monte Carlo, Stadtführung – 45. Zirkusfestival

Heute Vormittag lernen Sie auf einer Stadtbesichtigung Monte Carlo, im zweitkleinsten Staat der Welt, dem Fürstentum Monaco, gelegen, kennen. Tauchen Sie ein in die Welt der Monegassen. In Monaco-Ville besuchen Sie die Hauptkirche des Fürstentums Monaco, die Kathedrale Notre-Dame-Immaculée, die auch die Grabeskirche der monegassischen Fürstenfamilie ist. Vis à vis des Spiel-Casinos von Monte Carlo, 1878 von Charles Garnier erbaut, erwartet Sie im bekannten Restaurant Café de Paris ein gemeinsames Mittagessen. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung, bevor es am Abend heißt:

»Hereinspaziert - Manage frei!« Lassen Sie sich verzaubern von den besten Zirkuskünstlern der Welt während der Galavorstellung des 45. Zirkusfestivals von Monte Carlo.

4. Tag: Mittwoch, 25.01.2023 Saint Paul de Vence – Rückreise

Heute Morgen heißt es »Au revoir Monaco«. Sie verlassen Monte Carlo und besuchen im Hinterland der Côte d’ Azur das auf einem Hügel gelegene Künstlerdorf Saint Paul de Vence. Das Dorf gehört zu den befestigten mittelalterlichen Orten, die zur Verteidigung des Var-Gebietes dienten. Vor den Toren auf dem Colline des Gardettes, eingebettet in eine wunderschöne Umgebung, besichtigen Sie die bedeutende Fondation Maeght. Das Ehepaar Marguerite und Aimé Maeght schuf in den 50-er Jahren mit der Fondation eine Plattform für zeitgenössische Künstler. Unterstützt durch den katalanischen Architekt José Luis Sert, dessen Architektur auf die südliche Landschaft einging, entstand eine Begegnungsstätte, deren Sammlung moderner Kunst zu den wichtigsten der Welt gehört. Gegen Spätnachmittag Transfer zum Flughafen Nizza. Rückflug nach Stuttgart und Bustransfer nach Reutlingen.

 

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Bustransfer Reutlingen–Flughafen Stuttgart und zurück
  • Hin- und Rückflug Stuttgart–Nizza (Umsteigeverbindung) in der economy-Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfer: Flughafen–Hotel–Flughafen
  • 3 x Übernachtungen im 4-Sterne-Plus-Hotel
    Le Méridien Beach Plaza
  • Frühstücksbuffet
  • 2 x Mittagessen
    • 1 x im Restaurant Café de Paris, inkl. Getränke*
    • 1 x in der Villa Rothschild, inkl. Getränke*
      (*Hauswein, Mineralwasser und Kaffee)
  • 1 x Abendessen im Hotel (1. Tag)
  • 3-Tageskarte Stadtbus-Ticket (22.01. – 24.01.2023)
  • Stadtbesichtigung Monaco
  • Stadtbesichtigung Nizza
  • Eintrittskarte (Kategorie: B) für den Gala-Abend des Zirkusfestivals am 24.01.2023
  • Ausflüge und Besichtigungen laut Programm,
    inkl. der Eintrittsgelder
  • Reisebegleitung
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Ausführliche Reiseunterlagen

 

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung: € 365.–
  • evtl. zusätzlich anfallende Treibstoffzuschläge

Allgemeiner Hinweis: Programm-, Hoteländerungen vorbehalten

 

Auf einen Blick

  • Reisetermin: 22.01. – 25.01.2023
  • Reisedauer: 4 Tage Flugreise
  • Reisepreis: ab € 1.590,- pro Person im DZ

 

Information und Buchung:

Reutlinger General-Anzeiger

Burgstraße 1 - 7, 72764 Reutlingen

Telefon: 07121 - 302 202

e-mail: Leserreisen@gea.de

und beim Veranstalter

hwtours sagl, Via San Carlo 7A, CH-6600 Muralto-Locarno

Tel.: +41 91 73 53 091; E-mail: info@hwtours.com