Logo
Aktuell GEA-Leserreise

Angebot: ISLAND - Mystischer Inselzauber

Eisblau schimmernde Gletscher, sattgrüne Moore, rauschende Wasserfälle und grauschwarze Lavawüsten- ein Farbenspiel von der Natur gemacht. Entdecken Sie die urzeitliche Landschaft Islands, geprägt von denKräften der Elemente Feuer und Eis. Erleben Sie, wenn die Erde zischt, brodelt und Geysire heiße Wasserfontänen in den Himmel empor schießen. Lernen Sie die Inselhauptstadt Reykjavik mit ihre futuristischanmutenden Halligrimskirche kennen und besuchen Sie den Ort, wo sich die eurasische und nordamerikanische Kontinentalplatte jedes Jahr ein Stückchen mehr voneinander entfernen. Lassen Sie sich von idyllischen Fjordlandschaften mit malerischen Fischerdörfern verzaubern und fühlen Sie sich von der herzlichenLebensart der Isländer umarmt, wenn das Maskottchen Islands, der Papageitaucher, vor Ihnen erscheint.

1. Tag: Sonntag, 11.09.2022 Anreise

Bustransfer von Reutlingen zum Flughafen Frankfurt und Flug nach Keflavik, Island, wo Sie Ihrer örtliche Reiseleitung empfängt und Sie auf der Fahrt ins ca. 50 km entfernte Reykjavik begleitet, wo Sie Ihr Hotel beziehen.

2. Tag: Montag, 12.09.2022 Stadtrundfahrt (inklusive) – Walbeobachtung (fakultativ)

Auf einer geführten Stadtrundfahrt erhalten Sie einen ersten Eindruck von Reykjavik, isländische Hauptstadt und nördlichste Stadt der Welt. Vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie dem Parlament, dem Dom, dem neue Konferenz- und Konzerthaus Harpa und dem Wahrzeichen der Stadt, der Hallgrimskirche. Erleben Sie das einzigartige Flair der Stadt, das Kreative und Künstler aus der ganzen Welt anzieht. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung oder Sie haben die Möglichkeit in See zu stechen, um Wale aus nächster Nähe zu beobachten.

3. Tag: Dienstag, 13.09.2022 Thingvellir – Gullfoss – Geysir

Ihr heutiger Tagesausflug bringt Sie in das bekannte Geysirgebiet im Tal Haukadalur. Das erste Ziel ist die Springquelle Strokkur, die in regelmäßigen Abständen eine heiße Wasserfontäne in den Himmel empor schießen läßt. Anschließend fahren Sie weiter zum Wasserfall Gullfoss, auch als »der goldene Wasserfall« bekannt, stürzt er sich stufenartig in die Schlucht des Flusses Hvítá hinab. Ihre Rückfahrt führt Sie durch den Nationalpark Þingvellir, der historisch und geologisch hochinteressant ist. Hier wurde das Zusammenleben der Isländer durch Gesetze und das Gericht (Þing) geregelt und 1944 die Republik Island ausgerufen. Ein Fotostopp an der Spalte Almannagjá, wo die eurasische und die nordamerikanische Kontinentalplatte sich jedes Jahr einige Zentimeter mehr auseinander bewegen, läßt die enormen Kräfte unter der Erdoberfläche erahnen. 

4. Tag: Mittwoch, 14.09.2022 Die Halbinsel Snæfellsnes

Heute unternehmen Sie einen Ausflug auf die Halbinsel Snæfellsnes in West-Island, die häufig wegen der vielfältigen Naturerscheinungen auch »Island en miniature« genannt wird. Bizarre Lavaformationen, Steilküsten, lange Sandstrände und idyllische Fjordlandschaften mit malerischen Fischerdörfer prägen das Landschaftsbild. Am mysteriösen Gletscher Snæfellsjökull werden Sie verstehen, warum Jules Verne den Gletscher in seinem Roman »Reise zum Mittelpunkt der Erde« verewigt hat

5. Tag: Donnerstag, 15.09.2022 Tag zur freien Verfügung – Blaue Lagune (fakultativ)

Der Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen in Reykjavík zur freien Verfügung oder gönnen Sie sich einen Tag in der Blauen Lagune. Baden Sie in einem See in warmen Salzwasser inmitten von Lavafeldern und schneebedeckten Bergspitzen und fühlen Sie sich wie in einer »Freiluftbadewanne«. Der Abend steht zur freien Verfügung

6. Tag: Freitag, 16.09.2022 Südküstenabenteuer

Heute lernen Sie die Südküste Islands kennen. Es erwartet Sie eine Vielfalt an landschaftlichen Höhepunkten, wie die beiden tosenden Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss, sowie die Landspitze Dyrhólaey, ein Vogelschutzgebiet wo tausende von Vögeln ihre Nistplätze haben. In der Brutzeit und bei schlechten Strassen- und Wetterverhältnissen wird die Landspitze gesperrt und alternativ der Küstenabschnitt Reynisfjara besucht.

7. Tag: Samstag, 17.09.2022 Borgarfjörður – Lavawasserfälle

Sie beginnen Ihren heutigen Ausflug mit einer wunderschönen Fahrt um den malerischen Walfjord. Weiter geht es an den beeindruckenden Fjord Borgarfjörður, Schauplatz zahlreicher Isländer-Sagas. Bevor Sie Europas größte und ergiebigste Heißwasserquelle, die »Deildartunguhver« besuchen, lernen Sie den kleinen Ort Reykholt kennen, der eng mit dem bekannten isländischen Dichter Snorri Sturluson verbunden ist. Höhepunkt Ihres Ausfluges sind die atemberaubenden Lavawasserfällen von Hraunfossar, wo hunderte kleine Wasserfälle aus jahrtausendaltem schwarzen Lavagestein schäumend hervorsprudeln. Die Rückfahrt nach Reykjavík erfolgt durch den großen Walfjord-Tunnel.

8. Tag: Sonntag, 18.09.2022 Rückflug

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. Bustransfer nach Reutlingen.

 

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Bustransfer
  • Reutlingen–Flughafen Frankfurt und zurück
  • Hin- und Rückflug Frankfurt–Keflavik in der Economy-Class
  • Transfer: Flughafen–Hotel–Flughafen
  • 7 x Übernachtung im 4-Sterne-Grand Hotel in Reykjavik
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • Stadtrundfahrt Reykjavík
  • Tagesausflug Gullfoss, Geysir, Thingvellir
  • Tagesausflug Halbinsel Snæfellsnes
  • Tagesausflug Südküste
  • Tageausflug Borgarfjördur – Lavawasserfälle
  • Qualifizierte deutsch sprechende Reiseleitung

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Zuschlag: € 575.–
  • Walbeobachtung: € 90.– pro Person
  • Ausflug Blaue Lagune: € 130.– pro Person
  • Zuschlag bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl, Kleingruppe 12 - 19 Personen: € 130,– pro Person
  • City-Tax
  • evtl. zusätzlich anfallende Treibstoffzuschläge

Allgemeiner Hinweis: Flug,- Programm,- Hoteländerungen vorbehalten

Auf einen Blick

  • Reisetermin: 11.09. – 18.09.2022
  • Reisedauer: 8 Tage Flugreise
  • Reisepreis: ab € 2.090,- pro Person im DZ

Information und Buchung:

Reutlinger General-Anzeiger

Burgstraße 1 - 7, 72764 Reutlingen

Telefon: 07121 - 302 202

e-mail: Leserreisen@gea.de

und beim Veranstalter

hwtours, Via San Carlo 7A, CH-6600 Muralto-Locarno

Telefon: 0041 - 91 73 53 091 e-mail: info@hwtours.com