Logo
Aktuell Land

Wieder schwerer Unfall auf der A81 bei Ahorn

Auf der Autobahn 81 nahe Ahorn ist es nur einem Tag nach der folgenschweren Karambolage mit vier Toten wieder zu einem Unfall gekommen.

Warnung vor einem Unfall.
Warnung vor einem Unfall. Foto: dpa
Warnung vor einem Unfall.
Foto: dpa

HEILBRONN. Eine 22 Jahre alte Autofahrerin wurde dabei am Sonntagabend schwer verletzt, wie die Polizei in Heilbronn mitteilte. Die junge Frau und ihr Beifahrer, der leichtere Verletzungen erlitt, wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die 22-Jährige war zwischen Tauberbischofsheim und Ahorn gegen den Anhänger eines Lastwagens gefahren, als sie die Spur hatte wechseln wollen. Ihr Auto prallte gegen die Leitplanke.

Am Samstagabend war es ebenfalls auf der A81 bei Ahorn zu einer Karambolage mit acht Fahrzeugen gekommen. Vier Menschen starben, fünf wurden schwer verletzt. (dpa)