Logo
Aktuell Land

Radfahrer fährt bei Rot und stirbt bei Zusammenstoß mit Auto

Foto: dpa
Foto: dpa

Ostfildern (dpa/lsw) - Ein Radfahrer hat in Ostfildern (Kreis Esslingen) eine rote Ampel missachtet und ist daraufhin bei einem Unfall getötet worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 46-Jährige am Montag bei Rot mit seinem Rad über eine Fußgängerampel gefahren. In der Mitte der Straße stieß er mit dem Auto eines 49-Jährigen zusammen, der bei einer für ihn grünen Ampel gefahren war. Der Fahrradfahrer, der keinen Helm trug, stürzte und erlitt schwere Kopfverletzungen. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Mitteilung