Logo
Aktuell Land

Kind und drei Frauen bei Autounfall in Stuttgart verletzt

Schriftzug »Polizei«
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv

Stuttgart (dpa/lsw) - Bei einem Autounfall in Stuttgart sind ein Kind und drei Frauen schwer verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, überschlugen sich am Samstagabend zwei Wagen, nachdem sie sich kurz vorher berührt hatten. Die beiden 20 Jahre alten Frauen, die in dem einen Fahrzeug unterwegs waren, kamen ins Krakenhaus. Die 27 Jahre alte Fahrerin des anderen Autos und ihr dreijähriges Kind wurden ebenfalls zur Behandlung in eine Klinik gebracht.