Logo
Aktuell Land

Feuer zerstört Dachstuhl in Heubach: Feuerwehrmann verletzt

Heubach (dpa/lsw) - Ein Feuer hat in Heubach im Ostalbkreis den Dachstuhl eines Wohnhauses zerstört und einen Sachschaden von 100 000 Euro angerichtet. Wie ein Polizeisprecher am Samstag mitteilte, blieben die Bewohner unverletzt, ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Löscharbeiten jedoch leicht. Zwei Bewohner hatten den Brand in der Nacht zum Samstag bemerkt und die Retter alarmiert. 40 Feuerwehrleute brachten den Brand unter Kontrolle. Die Brandursache sei noch unklar, sagte der Sprecher.

Feuerwehrmann im Einsatz (Symbolbild).
Feuerwehrmann im Einsatz (Symbolbild). Foto: dpa
Feuerwehrmann im Einsatz (Symbolbild).
Foto: dpa

Mitteilung der Polizei