Logo
Aktuell Polizeimeldung

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall bei Münsingen

Zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sowie zwei Verletzte sind die Bilanz eines heftigen Verkehrsunfalls am Montagmittag auf der B 465.

Blaulicht der Polizei
Blaulicht der Polizei. Foto: dpa
Blaulicht der Polizei.
Foto: dpa

MÜNSINGEN. Ein 70-Jähriger befuhr mit seinem Honda kurz nach 13 Uhr die Bundesstraße von Münsingen herkommend in Richtung Ehingen. Kurz nach der Hopfenburg verlangsamte er seine Geschwindigkeit, da er eine Möglichkeit zum Anhalten suchte. Als ein nachfolgender 48-Jähriger mit seinem VW Golf zum Überholen ansetzte, bog der Honda-Lenker nach links in Richtung eines Feldwegs ab. Die Kollision war so heftig, dass sich der Wagen des 70-Jährigen drehte und im Straßengraben zum Stehen kam. Das Fahrzeug des Jüngeren wurde nach rechts abgewiesen.

Der Honda-Fahrer und seine 67 Jahre alte Beifahrerin mussten vom Notarzt und dem Rettungsdienst versorgt werden. Beide Pkw wurden abgeschleppt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, rückte die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und sieben Mann zur Unterstützung an. Während der Unfallaufnahme musste die Straße kurzzeitig voll gesperrt werden. (pol)