Logo
Aktuell Polizeimeldung

Zwei Unfälle durch Schneewehen auf der B312

Wegen Schneeverwehungen ist es am Mittwochnachmittag auf der B 312 bei Bernloch gleich zu zwei Verkehrsunfällen und Behinderungen gekommen.

Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild

HOHENSTEIN. Eine 25 Jahre alte Opel Astra-Fahrerin fuhr gegen 16.45 Uhr von Engstingen in Richtung Bernloch, als sie kurz vor der Ortschaft zunächst ins Schleudern geriet und anschließend mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Die Fahrerin war unverletzt geblieben. An ihrem Fahrzeug dürfte ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein. Der Rettungsdienst war vorsorglich vor Ort. Die Feuerwehr Bernloch und die Straßenmeisterei waren ebenfalls im Einsatz. Während der Unfallaufnahme ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall an gleicher Stelle, als sich der Renault Twingo einer 24-Jährigen aufgrund der winterglatten Fahrbahn drehte und dabei einen entgegenkommenden VW Passat eines 51 Jahre alten Fahrers leicht touchierte. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. (pol)