Logo
Aktuell Polizeimeldung

Vorfahrtsverletzung wegen vereister Scheiben

Wegen vereister Scheiben ist es am Samstagmorgen um 3.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Nürnberger Straße, Kreuzung Rommelsbacher Straße gekommen.

Polizei
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

REUTLINGEN. Der 31-jähriger Lenker eines VW Passat befuhr die Nürnberger Straße und wollte nach links auf die Rommelsbacher Straße einfahren. Aufgrund seiner vereisten Windschutzscheibe übersah er jedoch den stadtauswärts fahrenden Daimler Benz, welcher von einer 29-Jährigen gelenkt wurde und es kam zum Zusammenstoß bei dem der Daimler anschließend nach links auf eine Mittelinsel abgewiesen wurde. Ein 31-jähriger Mitfahrer im Daimler verletzte sich durch den Unfall leicht und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 15.500 Euro geschätzt. (pol)