Logo
Aktuell Polizeimeldung

Vorfahrt missachtet: Autofahrerin fährt Motorradfahrerin an

Eine zum Glück nur leicht Verletzte und ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen an der Einmündung der Nagolder Straße in die B 296 ereignet hat.

Warnung vor einem Unfall.
Warnung vor einem Unfall. Foto: dpa
Warnung vor einem Unfall.
Foto: dpa

AMMERBUCH-PFÄFFINGEN. Eine 58-Jährige war gegen 7.10 Uhr mit ihrem Citroen auf der Nagolder Straße unterwegs. An Einmündung wollte sie nach links auf die B 296 einbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer von links kommenden 18-Jährigen. Diese war mit ihrer KTM auf der Bundesstraße in Richtung Tübingen unterwegs und wollte den polizeilichen Ermittlungen zufolge verbotenerweise Weise die vor der Einmündung stehende Fahrzeugkolonne überholen.

Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision zwischen Pkw und Motorrad, wobei die Bikerin stürzte und sich verletzte. Während die Citroen-Fahrerin unverletzt blieb, musste die KTM-Fahrerin vom Rettungsdienst zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. (pol)