Logo
Aktuell Polizeimeldung

Vorfahrt in Belsen missachtet: 18000 Euro Sachschaden

Unfall
Foto: dpa
Foto: dpa

MÖSSINGEN-BELSEN. 18.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, welcher sich am Samstagnachmittag in Mössingen-Belsen ereignet hat. Kurz vor 17.00 Uhr war ein 43-jähriger Ford-Fahrer auf der Öschlestraße unterwegs, mit der Absicht die Eugen-Gauss-Straße zu überqueren. Hierbei übersah er jedoch die vorfahrtsberechtigte 23-jährige Fahrerin eines Peugeot, welche gleichzeitig besagte Eugen-Gauss-Straße befuhr. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Glücklicherweise wurde dabei keiner der Insassen verletzt. (pol)