Logo
Aktuell Polizeimeldung

Von der tiefstehenden Sonne geblendet: Frau wird bei Unfall leicht verletzt

Unfall-Illustration
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration

KUSTERDINGEN-JETTENBURG. Bei einem Unfall auf der Zufahrt zur B 28 am Montagabend wurde eine Frau leicht verletzt. Das teilt die Polizei mit.

Kurz nach 20 Uhr befuhr die 39-Jährige demnach mit ihrem VW Touran vom Reutlinger Industriegebiet-West kommend die Zufahrt zur B 28 in Richtung Tübingen. Von der tiefstehenden Sonne geblendet, kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Laterne. Die Frau wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in eine Klinik gebracht. Der Touran, an dem ein Schaden von rund 15.000 Euro entstanden war, wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. An der Laterne entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Sie musste durch Mitarbeiter der Straßenmeisterei und eines Energieversorgers abgeflext und gesichert werden. (pol)