Logo
Aktuell Polizeimeldung

Versuchter Taschenraub am ZOB in Reutlingen

Das Kriminalkommissariat Reutlingen sucht nach einem zirka 40 Jahre alten und ungefähr 185 bis 190 Zentimeter großen Mann, der am Mittwochnachmittag versucht hat, einer 32-Jährigen am Willy-Brand-Platz die Handtasche zu entreißen.

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv

REUTLINGEN. Die Frau war zusammen mit ihrem 38 Jahre alten Begleiter gegen 15.10 Uhr am Zentralen Omnibusbahnhof unterwegs, als die Beiden von dem Unbekannten nach Geld und Tabak gefragt wurden. Als dies verneint wurde, versuchte der Mann die Handtasche der 32-Jährigen zu entreißen und flüchtete danach in Richtung Stadtmauerstraße. Der Täter ist von korpulenter bis dicklicher Statur und hat mittellanges, rotblondes Haar. Er trug zur Tatzeit eine auffällig rote Winterjacke, blaue Jeans und dunkle Schuhe. Außerdem hatte er einen rötlichen Vollbart. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07121/942-3333 entgegengenommen. (pol)