Logo
Aktuell Polizeimeldung

Unfall verursacht und geflüchtet: Zeugen gesucht

Einen Sachschaden von mindestens 8.000 Euro hat ein noch unbekannter Fahrer am späten Sonntagabend in der Reichenbachstraße verursacht und ist anschließend geflüchtet.

Warnung vor einem Unfall.
Warnung vor einem Unfall. Foto: dpa
Warnung vor einem Unfall.
Foto: dpa

REUTLINGEN. Den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge war der Unbekannte mit seinem Wagen, bei dem es sich um einen Hyundai IX35 handeln könnte, gegen 23.45 Uhr auf der Reichenbachstraße unterwegs. Dabei streifte er zunächst einen auf Höhe Gebäude Nummer 32 ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Fiat Panda, bevor er gegen ein Verkehrszeichen krachte und danach noch einen Skoda Roomster touchierte. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle. Das Polizeirevier Reutlingen geht ersten Ermittlungsansätzen nach und sucht nach Hinweisen zu dem Fahrzeug, dass im vorderen, linken Fahrzeugbereich erheblich beschädigt sein dürfte. Zudem müsste der vordere, linke Reifen bei der Kollision geplatzt und luftleer sein. Polizeirevier Reutlingen, Telefon 07121/942-3333. (pol)