Logo
Aktuell Polizeimeldung

Unfall mit Lastwagen führt in Tübingen zu erheblichen Behinderungen

Foto: dpa
Foto: dpa

TÜBINGEN. Zu bis in den Abend hinein andauernden, erheblichen Verkehrsbehinderungen hat am Montagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der Hegelstraße geführt. Ein 51-Jähriger befuhr gegen 16.10 Uhr mit einem Lkw die Hegelstraße in Richtung Weststadt und wollte in der Folge an der Ausfahrt zur Europastraße abfahren. Da er die Abschleifung jedoch zu spät bemerkt und stark eingelenkt hatte, rutschte der Mercedes Benz Actros aus der Kurve gegen ein Verkehrszeichen und über eine Strecke von mehreren Metern hinweg auf die Leitplanken. Durch die am Fahrzeug entstandenen Schäden liefen Betriebsflüssigkeiten auf die Fahrbahn, weshalb die Feuerwehr angefordert wurde. Der Laster war in der Folge nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt dürfte der Sachschaden zirka 25.000 Euro betragen. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten, die bis 19.30 Uhr andauerten, waren zeitweise Sperrungen der Ausfahrt zur Europastraße sowie der Richtungsfahrbahn der Hegelstraße erforderlich. (pol)