Logo
Aktuell Polizeimeldung

Unfall beim Überholen auf der B28 - Widersprüchliche Aussagen

Bei einem Überholvorgang auf der B 28 zwischen Böhringen und Zainingen hat sich am Mittwoch gegen 13:12 Uhr zwischen zwei Fahrzeugen ein Unfall im Begegnungsverkehr ereignet.

Blaulicht der Polizei
Blaulicht der Polizei. Foto: dpa
Blaulicht der Polizei.
Foto: dpa

RÖMERSTEIN. Beide Verkehrsteilnehmer schilderten verschiedene Unfallhergänge. Hiernach fuhren ein 52-jähriger Mercedes Fahrer und eine 25-jährige Audi Fahrerin hinter einem Kraftomnibus her. Beide entschlossen sich den Bus zu überholen. Ob sich die Fahrzeuge bereits während des Überholvorgangs oder nach dem Wiedereinscheren touchiert hatten, bleibt bislang unklar. Zum Unfallhergang werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Angaben machen können. Hierzu wird gebeten, sich beim Polizeirevier Metzingen unter 07123 9240 zu melden. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe mehreren tausend Euro. (pol)