Logo
Aktuell Polizeimeldung

Unachtsam durch Tübingen: Drei Leichtverletzte

Drei Personen sind am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B 296 in Tübingen leicht verletzt worden.

Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild

TÜBINGEN. Die 30-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta befuhr gegen 17.30 Uhr die Abschleifung der Bundesstraße vom Schlossbergtunnel herkommend und wollte anschließend in die Westbahnhofstraße einbiegen. Weil sie kurz nicht auf den Verkehr vor ihr achtete, erkannte sie den abbremsenden Hyundai einer

55 Jahre alten Frau zu spät und fuhr auf. Beide Fahrerinnen sowie die 22-jährige Beifahrerin im Hyundai zogen sich leichte Verletzungen zu.

Die beiden Insassen im Hyundai wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, die Unfallverursacherin begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf zirka 7.000 Euro. (pol)