Logo
Aktuell Polizeimeldung

Streit eines jungen Paares in Rottenburg hat teure Folgen

Im Streit verursacht ein junges Paar in Rottenburg einen Schaden von mehreren tausend Euro.

Polizei - Blaulicht
Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Illustration
Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Illustration

ROTTENBURG. Nachdem ein junges Paar sich gestern Nachmittag in Rottenburg gestritten hatte, setzte sich ein 25-Jähriger gegen 15 Uhr in seinen BMW und fuhr davon. Seine 21-jährige Freundin folgte ihm mit dem Auto ihrer Mutter. Als der

25-Jährige kurze Zeit später in der Eugen-Semle-Straße am rechten Fahrbahnrand anhielt, fuhr seine Freundin mit ihrem Peugeot aufgrund von Unachtsamkeit auf dessen BMW auf. An diesem entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro, sowie am Peugeot ein Schaden von etwa 1000 Euro. Doch damit nicht genug, denn der 25-Jährige war nun so aufgebracht, dass er die geöffnete Fahrertür des Peugeot seiner Freundin mit voller Wucht zuschlug. Hierdurch entstand ein weiterer Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. (pol)