Logo
Aktuell Polizeimeldung

Rottenburger Polizei fahndet nach zwei Einbrechern

Einbruch
Symbolbild: Einbrecher auf Beutezug. Foto: Silas Stein/dpa
Symbolbild: Einbrecher auf Beutezug.
Foto: Silas Stein/dpa

ROTTENBURG. Nach zwei Einbrechern fahndet seit Sonntagvormittag das Polizeirevier Rottenburg. Kurz vor 8.30 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein Unbekannter durch ein geöffnetes Fenster in ein Seniorenheim in der Straße Im Unterdorf in Kiebingen einstieg. Ein Komplize stand währenddessen außerhalb des Gebäudes offenbar Schmiere. Als der Zeuge den beiden Männern zurief, flüchteten diese auf Fahrrädern. Sie konnten im Rahmen der polizeilichen Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Gestohlen wurde nach derzeitigem Kenntnisstand nichts.

Der Täter, der ins Gebäude eingestiegen war, ist zwischen 25 und 30 Jahre alt und war dunkel gekleidet. Sein ungefähr gleichaltriger Komplize ist 180 bis 190 Zentimeter groß und von kräftiger Statur. Er war mit einer blauen Jeanshose, einem dunkelblauen Kapuzenpullover und weiß-roten Turnschuhen bekleidet. Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07472/9801-0 beim Polizeirevier Rottenburg zu melden. (pol)