Logo
Aktuell Polizeimeldung

Riskantes Überholmanöver zwischen Reutlingen und Gönningen

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.
Foto: Silas Stein

REUTLINGEN. Zeugen zu einem riskanten Überholmanöver, das sich am Mittwochvormittag auf der L 383 zwischen Reutlingen und Gönningen zugetragen haben soll, sucht das Polizeirevier Reutlingen. Eine 40-Jährige war gegen 8.45 Uhr mit ihrem Audi auf der Landesstraße von Reutlingen in Richtung Gönnigen unterwegs. Kurz vor der Abzweigung nach Ohmenhausen kam ihr eine Fahrzeugkolonne entgegen. Aus dieser Fahrzeugkolonne soll ein roter oder orangefarbener Kleinwagen mit Leonberger Kennzeichen ausgeschert und ihr auf ihrer Spur entgegengekommen sein. Nur durch eine Vollbremsung konnte sie eine Frontalkollision mit dem Kleinwagen vermeiden.

Auch die entgegenkommenden Fahrer der Kolonne mussten scharf abbremsen, um dem Überholer ein Wiedereinscheren zu ermöglichen. Zeugen, die Angaben zum Kennzeichen des Kleinwagens machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07121/942-3333 zu melden. (pol)