Logo
Aktuell Polizeimeldung

Rennradfahrer in Reutlingen von Auto angefahren - leicht verletzt

Ein Krankenwagen ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt
Ein Krankenwagen ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt. Foto: Hendrik Schmidt
Ein Krankenwagen ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt.
Foto: Hendrik Schmidt

REUTLINGEN. Am Montagmittag ist in Reutlingen ein Radfahrer gegen ein Auto geprallt und dabei leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Gegen zwölf Uhr fuhr ein 66-Jähriger mit seinem VW auf dem Dietweg. Auf Höhe einer Kreuzung bei einem Spielplatz übersah er den 64-jährigen Rennradfahrer, der von rechts auf den Dietweg einfahren wollte. Der Radfahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, prallte gegen die Seite des Pkw und stürzte. Er musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden liegt bei rund 1.500 Euro. (pol)