Logo
Aktuell Polizeimeldung

Radler nach Unfall in der Storlachstraße schwer verletzt

Ein schwer verletzter Radfahrer und etwa 8.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagvormittag in der Storlachstraße ereignet hat.

Rettungswagen im Noteinsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: dpa
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.
Foto: dpa

REUTLINGEN. Ein 37 Jahre alter Radfahrer fuhr gegen elf Uhr zunächst auf dem Gehweg der Storlachstraße. Ohne auf den Verkehr zu achten wechselte er plötzlich vor einem dort geparkten Mercedes Viano auf die Fahrbahn. Ein 56-Jähriger, der mit seinem VW-Touran auf der Storlachstraße unterwegs war, konnte trotz einer sofortigen Notbremsung die Kollision mit dem Radfahrer nicht verhindern. Der Radfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Er musste anschließend vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der VW wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. (pol)