Logo
Aktuell Polizeimeldung

Radfahrer bei Unfall in Reutlinger Innenstadt verletzt

Blaulicht
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

REUTLINGEN. Verletzungen noch unklaren Ausmaßes hat ein Radfahrer am Montagnachmittag, gegen 14 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in der Reutlinger Eberhardstraße erlitten, teilt die Polizei mit. Eine 54-jährige Lenkerin eines VW-Transporters befuhr die Eberhardstraße und wollte nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen. Beim Überqueren des am Fahrbahnrand verlaufenden Radwegs übersah sie den 19-jährigen Radler, der in Richtung »Unter den Linden« unterwegs war, weshalb es zur Kollision kam. Der junge Mann, der keinen Helm trug, stürzte und zog sich unter anderem Kopfverletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn zur weiteren Untersuchung und Behandlung in eine Klinik. Der an den Fahrzeugen entstandene Schaden blieb mit rund 500 Euro berschaubar. (pol)