Logo
Aktuell Polizeimeldung

Rückwärts auf Kreisstraße eingefahren und Unfall verursacht

Ein Schaden in Höhe von etwa 15.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag entstanden, als ein Autofahrer rückwärts auf eine Kreisstraße eingefahren ist.

Warnung vor einem Unfall.
Warnung vor einem Unfall. Foto: dpa
Warnung vor einem Unfall.
Foto: dpa

PFULLINGEN. Der 44-Jährige fuhr um 16.40 Uhr rückwärts mit seinem Dacia Duster aus einem Feldweg auf die K 6729 ein, um in Richtung Pfullingen weiterzufahren. Hierbei übersah er den Subaru eines 70-Jährigen, der auf der Kreisstraße von Pfullingen herkommend in Richtung Gönningen unterwegs war. Ersten Erkenntnissen nach blieben die beiden Fahrer unverletzt. (pol)