Logo
Aktuell Polizeimeldung

Polizei schnappt viele mit Handy am Steuer

Zahlreiche Verkehrsteilnehmer sind bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstagnachmittag in der Hechinger Straße beanstandet worden.

So besser nicht: Autofahrerin mit Handy am Steuer.
So besser nicht: Autofahrerin mit Handy am Steuer. Foto: dpa
So besser nicht: Autofahrerin mit Handy am Steuer.
Foto: dpa

TÜBINGEN. Der Schwerpunkt der Kontrolle lag auf Gurt- und Handy-Verstößen.

Innerhalb von zwei Stunden stellten Beamte des Polizeireviers Tübingen ab 13.40 Uhr 23 Verkehrsteilnehmer fest, die mit dem Handy telefonierten. Sie erhalten eine entsprechende Anzeige und müssen mit einem Bußgeld in Höhe von 100 Euro und einem Punkt in der Verkehrssünderdatei rechnen.

Im Kontrollzeitraum ertappten die die Beamten auch drei Fahrzeuginsassen, die nicht angegurtet waren. Dieser Verstoß schlägt mit einem Verwarnungsgeld in Höhe von 30 Euro zu Buche. (pol)