Logo
Aktuell Polizeimeldung

Polizei ermittelt Exhibitionisten in Mössingen

Polizisten
Foto: dpa
Foto: dpa

MÖSSINGEN. Dank einer aufmerksamen Zeugin ist es dem Polizeiposten Mössingen am Dienstagvormittag gelungen, einen mutmaßlichen Exhibitionisten bereits kurz nach der Tat zu ermitteln. Die 42-Jährige war gegen 8.45 Uhr mit ihrem Hund im Bereich des Parkplatzes des Trinkpavillons an der Sebastiansweilerstraße unterwegs und sah am Rand des dortigen Waldwegs einen Mann, der mit heruntergelassener Hose onaniert haben soll. Richtigerweise notierte sich die Spaziergängerin das Autokennzeichen des Mannes und meldete den Vorfall der Polizei. So kamen die Beamten schnell auf die Spur des 27-jährigen Tatverdächtigen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige. (pol)