Logo
Aktuell Polizeimeldung

PKW überschlagen: Mutter und Kleinkind verletzt

Am Samstagnachmittag hat sich auf der L 371 zwischen Rottenburg-Seebronn und Rottenburg-Wendelsheim ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Polizei
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

ROTTENBURG-WENDELSHEIM. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr gegen 15.55 Uhr eine 34-jährige Frau mit ihrem Ford Fiesta die L 371 von Seebronn in Richtung Wendelsheim. Am Ausgang einer langgezogenen Rechtskurve kam sie aus bislang ungeklärter Ursache auf regennasser Fahrbahn nach rechts in den Seitenstreifen ab. Der Pkw geriet in den angrenzenden Straßengraben und prallte gegen die Unterdohlung eines Feldwegs, wonach er sich überschlug und schließlich völlig beschädigt auf dem Fahrzeugdach zum Liegen kam. Die 34-jährige Fahrerin und ihr im Fahrzeug befindliches Kleinkind wurden durch den Unfall verletzt, sie wurden mit dem Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Der entstandene Schaden bei dem Unfall beläuft sich auf insgesamt ca. 7.000 Euro. Die L 371 war während der Unfallaufnahme voll gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. (pol)