Logo
Aktuell Ohmenhausen

Pedelec-Fahrer prallt gegen Mülltonne und von dort gegen ein fahrendes Auto

Schwere Verletzungen hat ein Pedelec-Fahrer bei einem selbst verschuldeten Verkehrsunfall am Montagmorgen in Ohmenhausen erlitten.

Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN-OHMENHAUSEN. Der 38-Jährige war mit seinem Elektrofahrrad kurz nach sieben Uhr verkehrswidrig auf dem linksseitigen Gehweg der Hohe Straße in Richtung Betzingen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache blieb er an einer Mülltonne hängen, kam dadurch ins Schlingern und stürzte nach rechts auf die Fahrbahn.

Die 35-jährige Lenkerin eines Mitsubishi, die in Richtung Gomaringen unterwegs war, hatte keine Möglichkeit einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Mann prallte gegen die vordere, rechte Seite ihres Pkw und erlitt schwere Verletzungen.

Ein Notarzt kümmerte sich zunächst an der Unfallstelle um den 38-Jährigen. Anschließend wurde er vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und stationär aufgenommen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. (pol)