Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mountainbiker radelt in Pfullingen bei Rot über die Ampel - Direkt ins Krankenhaus

Foto: Christian Charisius
Foto: Christian Charisius
Foto: Christian Charisius

PFULLINGEN. Nicht unerheblich verletzt wurde ein 24-jähriger Radler, der am frühen Montagabend auf der Kreuzung L 382 / Römerstraße / Daimler Straße einen Verkehrsunfall verursacht hat. Der junge Mann war gegen

17.50 Uhr verkehrswidrig mit seinem Mountainbike auf dem linken Gehweg der Daimlerstraße in Richtung Marktstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Römerstraße fuhr er trotz Rotlichts über den Fußgängerüberweg auf die L 382 ein. Ein 67-Jähriger, der mit seinem Volvo bei Grün von der Römerstraße nach links in die Daimlerstraße einbiegen wollte, hatte keinerlei Chancen mehr zu reagieren, sodass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Der Radler stürzte und wurde dabei so schwer verletzt, dass er vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. (pol)