Logo
Aktuell Polizeimeldung

Motorradfahrer stürzt auf der Zwiefalter Steige

Ein Motorradfahrer ist am späten Mittwochnachmittag in der Zwiefalter Steige gestürzt und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen.

Rettungswagen
Foto: dpa
Foto: dpa

ZWIEFALTEN. Der 25-Jährige war mit seiner Suzuki um 17.30 Uhr auf der B 312 bergabwärts unterwegs. In einer scharfen Linkskurve kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und eines Ausweichmanövers wegen einer älteren Ölspur zu Fall. Die Maschine rutschte im Anschluss gegen die Leitplanke. Der Biker zog sich ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht werden. An seinem Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa

2.000 Euro. Es musste geborgen werden. Der Schaden an der Leitplanke dürfte sich auf rund 500 Euro belaufen. (pol)