Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mit Flasche verletzt

Das Opfer musste mit einer klaffenden Schnittwunde im Gesicht zur weiteren Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden.

Polizei
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

TÜBINGEN. Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mindestens drei

Personen ist es am Sonntag gegen 04.40 Uhr in der Karlstraße

gekommen. Hierbei wurde ein 22 jähriger Mann mit einer Flasche im

Gesicht verletzt. Die beiden der Tat verdächtigen Männer im Alter von 30 und 18 Jahren flüchteten zunächst, konnten aber wenig später im Bereich der

Platanenallee angetroffen und kontrolliert werden. Auch der 30

Jährige hatte Gesichtsverletzungen, welche eine Behandlung in einer

Klinik erforderlich machten. Die Ermittlungen zum genauen Hergang des

Vorfalls dauern noch an. (pol)