Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mehrere Verletzte nach Autounfall in St. Johann

Am Samstag, gegen 14:30 Uhr, ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der K 6700 zwischen Sirchingen und Gächingen.

Schriftzug »Polizei«
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv

ST. JOHANN. Ein 83-jähriger Peugeot-Fahrer wollte von einem Gemeindeverbindungsweg kommend die K 6700 überqueren und übersah dabei einen aus Sirchingen kommenden 74-jährigen Daimler-Fahrer. Der nicht angegurtete Verursacher kollidierte in der Kreuzungsmitte mit dem Daimler und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der 74-jährige Daimler-Lenker und seine 69-jährige Mitfahrerin wurden ebenso mit erheblichen Verletzungen in eine Klinik verbracht. Derzeit muss zudem von einem Gesamtschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro an den beteiligten Fahrzeugen ausgegangen werden. (pol)