Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mann wird in Orschel-Hagen niedergeschlagen und beraubt

Blaulicht Polizei
Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

REUTLINGEN. Ein Mann ist am Montagabend in Orschel-Hagen niedergeschlagen und beraubt worden. Das teilt die Polizei mit.

Der 46-Jährige begab sich demnach gegen 22 Uhr zu seinem Fahrzeug in der Heilbronner Straße, um eine Tasche zu holen. Auf dem Rückweg zur Wohnung wurde der Mann bei einer Tiefgaragenzufahrt zu einem Neubau von einem bislang unbekannten Täter von hinten angesprochen. Nachdem er sich umgedreht hatte, bekam der 46-Jährige einen Faustschlag ins Gesicht und stürzte zu Boden. Der Unbekannte forderte ihn im Anschluss auf, etwas Geld auszuhändigen. Mit ein paar Euro rannte der Täter in unbekannte Richtung davon. Der Geschädigte begab sich danach in ärztliche Behandlung. Die Polizei wurde erst nachträglich benachrichtigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (pol)