Logo
Aktuell Polizeimeldung

Lastwagen mit Bagger gerät in Brand

Mit rund 40.000 Euro beziffert die Polizei den Sachschaden, der am Freitagmittag beim Brand eines Lkw und eines Baggers entstanden ist.

Feuerwehr 112
Foto: dpa
Foto: dpa

BAD URACH. Der Laster war gegen 12.20 Uhr auf der Neuffener Straße stadteinwärts unterwegs und hatte auf der Ladefläche einen kleineren Bagger geladen. Offenbar aufgrund eines technischen Defekts im Motorraum fing der Lkw während der Fahrt plötzlich Feuer und setzte auch den Bagger in Brand. Der 56-jährige Fahrer konnte sein Gefährt anhalten und sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Durch die Feuerwehr Bad Urach konnten die Flammen rasch gelöscht werden. Der Lkw sowie die Baumaschine wurden von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

Zur Fahrbahnreinigung rückte die Straßenmeisterei aus Eningen an. Die Neuffener Straße musste für die Lösch- und Bergungsarbeiten bis zirka 15 Uhr voll gesperrt werden. (pol)