Logo
Aktuell Polizeimeldung

Ladung von Müllauto in Tübingen in Brand geraten

Löscharbeiten der Tübinger Feuerwehr an einem Müllauto.
Löscharbeiten der Tübinger Feuerwehr an einem Müllauto. Foto: Feuerwehr
Löscharbeiten der Tübinger Feuerwehr an einem Müllauto.
Foto: Feuerwehr

TÜBINGEN. Aus noch unbekannter Ursache hat am Montagvormittag in Tübingen die Ladung eines Müllautos zu brennen und qualmen begonnen. Der Fahrer war mit dem mit brennendem Restmüll beladenen Fahrzeug gegen 10.30 Uhr auf den Hof der Feuerwehr in der Kelternstraße gefahren, berichtet die Polizei. Diese begann daraufhin sofort mit den Löscharbeiten. Anschließend wurde der Müllwagen zur Entleerung zu einem Entsorgungsunternehmen gefahren und dort vollständig gelöscht. (pol)