Logo
Aktuell Polizeimeldung

Kind bei Verkehrsunfall in Pfullingen schwer verletzt

Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

PFULLINGEN. Eine Zwölfjährige ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag in Pfullingen schwer verletzt worden, wie die Polizei mitteilte. Eine 54-Jährige war kurz nach zwölf Uhr mit ihrem VW Polo auf der Klosterstraße in Richtung Pfullingen unterwegs und wollte auf Höhe einer dortigen Gärtnerei nach links abbiegen. Dabei verpasste sie allerdings die Einfahrt und kam auf der Geradeausspur zum Stehen. Ein sich von hinten nähernder, 42 Jahre alter Lenker eines Ford Mondeo erkannte die Situation zu spät und krachte in das Heck des VW. Dabei verletzte sich die zwölf Jahre alte Mitfahrerin im Ford, die sich auf der Rückbank des Wagens zu diesem Zeitpunkt gerade abgeschnallt hatte. Der Rettungsdienst brachte sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der 42-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro. (GEA)