Logo
Aktuell Polizeimeldung

Junger BMW-Fahrer kracht vor Holzelfingen in Traktor

Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von knapp 16.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den ein 20-Jähriger durch sein riskantes Überholmanöver am Mittwochabend auf der L 387 verursacht hat.

Foto: dpa
Foto: dpa

ENGSTINGEN. Der Heranwachsende war gegen 22.15 Uhr mit seinem 1er BMW auf der Landesstraße von Kleinengstingen in Richtung Holzelfingen als letzter einer Fahrzeugkolonne aus vier Autos hinter einer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit zwei Anhängern unterwegs. Da die Kolonne langsam fuhr, weil der vorausfahrende Traktor blinkte und nach links in einen Feldweg einbiegen wollte, setzte der 20-Jährige zum Überholen der Kolonne an, obwohl er die Situation nicht einschätzen konnte. Auf der linken Spur streifte er anschließend seitlich das linke Vorderrad des abbiegenden Traktors, wurde von der Fahrbahn abgewiesen und streifte einen Baum. Erst etwa 70 Meter weiter blieb sein völlig demolierter BMW im angrenzenden Acker stehen. Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten Unfallverursacher anschließend zur Untersuchung und ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Während an der Zugmaschine augenscheinlich kein Schaden entstanden war, dürfte der BMW nur noch Schrottwert haben. (pol)