Logo
Aktuell Polizeimeldung

In Hohenstein Gegenverkehr übersehen

Auf etwa 11.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag auf der B 312 entstanden ist.

Schriftzug »Polizei«
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv

HOHENSTEIN. Ein 28-Jähriger war gegen 13.30 mit seinem Audi mit Anhänger auf der Bundesstraße aus Richtung Pfronstetten herkommend unterwegs. An der Einmündung wollte er nach links in Richtung Oberstetten/Meidelstetten einbiegen. Dabei übersah er einen aus Richtung Bernloch entgegenkommenden Opel Mokka. Dessen 63-jähriger Fahrer konnte nicht mehr schnell genug reagieren, sodass der Opel mit großer Wucht gegen den Anhänger krachte. Verletzt wurde zum Glück niemand, allerdings war der Opel nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. (pol)