Logo
Aktuell Blaulicht

Golf kommt zwischen Ofterdingen und Dußlingen von der Straße ab

Polizisten
Foto: dpa
Foto: dpa

OFTERDINGEN. Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr hat am Montagmorgen ein Verkehrsunfall zwischen Ofterdingen und Dußlingen geführt. Gegen 6.40 Uhr kam ein in Richtung Hechingen fahrender, 39 Jahre alter Lenker eines VW Golf aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend fuhr der Wagen eine Böschung hinab und am Rand eines parallel verlaufenden Beiwegs rund 100 Meter weiter. Danach lenkte der Fahrer offenbar wieder nach links die Böschung hinauf. Zurück auf der Fahrbahn kollidierte der VW dann noch mit dem Ford Kuga eines 21-Jährigen, der in die Gegenrichtung unterwegs war. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug des Unfallverursachers nach rechts abgewiesen und kam schließlich auf dem Beiweg zum Stehen. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Ihre Pkw mussten abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 24.000 Euro. (pol)