Logo
Aktuell Polizeimeldung

Gefahrgut-Lastzug festgefahren: B 312 war nachts voll gesperrt

Die Bundesstraße 312 zwischen Oberstetten und Bernloch ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, zwischen 0.20 Uhr und zwei Uhr, voll gesperrt gewesen.

Polizeiwagen
Polizei im Einsatz. Foto: dpa
Polizei im Einsatz.
Foto: dpa

HOHENSTEIN. Grund dafür war ein festgefahrener Gefahrgut-Lastzug, der kurz nach 21 Uhr aufgrund eines entgegenkommenden, polizeilich begleiteten Schwertransports, auf das unbefestigte Bankett ausgewichen und mit den Rädern zirka 30 cm eingesunken war. Der Lastzug hatte 25.000 Liter Kraftstoff geladen und drohte aufgrund der Schräglage umzukippen. Um das Gewicht zu reduzieren, musste ein zweites Tankfahrzeug angefordert werden, in das der Kraftstoff umgepumpt wurde. Währenddessen war ein Befahren der B 312 an dieser Stelle nicht mehr möglich. Es wurde eine Umleitung eingerichtet. Letztlich konnte der 50-jährige Fahrer des leeren Lkw sein Gefährt selbstständig zurück auf die Fahrbahn bewegen. Beschädigungen waren keine entstanden. (pol)