Logo
Aktuell Polizeimeldung

Gas und Bremse verwechselt und gegen Garage gefahren

Der Eninger Bürgermeister möchte bei den Investitionen der Gemeinde in den nächsten Jahren mehr bremsen. FOTO: FOTOLIA
FOTO: FOTOLIA
FOTO: FOTOLIA

REUTLINGEN. Auf annähernd 10.000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der bei einem Unfall am Donnerstagvormittag in der Ganghoferstraße entstanden ist. Gegen 10.40 Uhr war es eine 79 Jahre alte BMW-Lenkerin, die dort wegen einer Baustelle ihren Wagen wenden wollte und dazu in eine Hofeinfahrt einfuhr. Vermutlich weil sie Gas und Bremse verwechselte, beschleunigte ihr Auto in der abschüssigen Einfahrt und krachte gegen das Tor einer Garage. Der BMW wurde dabei so schwer beschädigt, dass er mit einem Abschleppdienst abtransportiert werden musste. Verletzte waren nicht zu beklagen. (pol)