Logo
Aktuell Polizeimeldung

Fußgängerin bei Wanderung von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine 45 Jahre alte Fußgängerin ist am Mittwochabend zwischen Tübingen und Unterjesingen von einem Pkw erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Rettungswagen
Foto: dpa
Foto: dpa

UNTERJESINGEN. Die dunkel gekleidete Frau, die an einer Fackelwanderung teilnahm, selbst jedoch keine solche in der Hand trug, wollte gegen 17.30 Uhr als erste Teilnehmerin die B 296 überqueren. Dabei erfasste sie der Peugeot eines 55-Jährigen, der in Richtung Tübingen unterwegs war, frontal. Die Fußgängerin wurde auf die Motorhaube aufgeladen, stieß gegen die Windschutzscheibe und wurde schließlich auf die Fahrbahn abgeworfen. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte in eine Tübinger Klinik. Der Peugeot musste abgeschleppt werden. (pol)