Logo
Aktuell Polizeimeldung

Fischreiher in Gniebel angeschossen

Mit einer Schusswaffe ist am Montagmorgen auf einen Fischreiher im Ortsteil Gniebel geschossen worden.

Fischreiher
Ein Fischreiher bei der Jagd (Archivbild) Foto: dpa
Ein Fischreiher bei der Jagd (Archivbild)
Foto: dpa

PLIEZHAUSEN. Das Tier erlitt so schwere Verletzungen, dass es eingeschläfert werden musste. Eine Bewohnerin der Beethovenstraße hörte gegen neun Uhr einen Schuss und sah den verletzten Fischreiher in ihrem Garten liegen. Die Frau kümmerte sich sofort um den Vogel und brachte ihn zum Vogelschutzzentrum Mössingen.

Die Tierexperten stellten so schwere Verletzungen am Flügel des Fischreihers fest, dass er von seinen Qualen erlöst werden musste.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Schützen aufgenommen. (pol)