Logo
Aktuell Polizeimeldung

Feuerwehreinsatz nach Brandstiftung in Dettingen

Das Polizeirevier Metzingen sucht Zeugen zu einer vorsätzlichen Brandstiftung in Dettingen am frühen Mittwochmorgen.

Feuerwehr 112
Foto: dpa
Foto: dpa

DETTINGEN. Nach ersten Erkenntnissen wurde kurz vor fünf Uhr am »Tag der Deutschen Einheit« an einem direkt am Wohnhaus in der Hölderlinstraße stehenden Baum Feuer gelegt. Durch die Hitze wurden Teile des Wohnhauses, insbesondere des Daches, beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 10.000 Euro. Ein zufällig vorbeikommender Passant erkannte die Situation und verständigte sofort die Rettungskräfte. Die schnell eintreffende Feuerwehr Dettingen, die mit vier Fahrzeugen vor Ort war, konnte ein komplettes Übergreifen des Brandes auf das Haus verhindern. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen dauern an. Zeugenhinweise bitte an die Telefonnummer. 07123/9240. (pol)