Logo
Aktuell Polizeimeldung

Fasnet in Eningen: Polizei hat bei Buskontrollen einiges zu beanstanden

Bei einer Fasnetsveranstaltung hat die Verkehrspolizei in Eningen am Samstag bei einer gezielten Buskontrolle mehrere Verstöße festgestellt.

Polizei. Foto: Silas Stein/dpa
Polizei. Foto: Silas Stein/dpa
Polizei. Foto: Silas Stein/dpa

ENINGEN. Zwischen 17 Uhr und 21 Uhr wurden insgesamt 13 Reisebusse einer umfangreichen Überprüfung unterzogen. Hierbei wurden bei 8 Fahrzeugen Verstöße gegen Sozial- und Genehmigungsvorschriften festgestellt und zur Anzeige gebracht. Den Fahrern von drei Bussen musste sogar die Weiterfahrt bis zur Beibringung entsprechender Erlaubnisse untersagt werden. (pol)