Logo
Aktuell Polizeimeldung

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall bei Steingebronn

Rettungswagen
Ein Rettungswagen der Malteser fährt mit Blaulicht von der Unfallstelle. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Archivbild
Ein Rettungswagen der Malteser fährt mit Blaulicht von der Unfallstelle. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Archivbild

GOMADINGEN. Ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten hat sich am Mittwochnachmittag bei Steingebronn ereignet, teilte die Polizei mit. Gegen 16.10 Uhr befuhr eine 77-Jährige mit einem VW Polo die L 230 von Gomadingen herkommend und bog nach links in die Dottinger Straße ab. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Audi A3 eines 53 Jahre alten Mannes, worauf es zur Kollision der Fahrzeuge kam. Dabei zogen sich die Unfallverursacherin, der 53-Jährige sowie dessen gleichaltrige Mitfahrerin nach derzeitigem Kenntnisstand leichte Verletzungen zu. Die Insassen des Audi wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An den beiden Autos, die abgeschleppt werden mussten, entstand beträchtlicher Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 18.000 Euro. (pol)