Logo
Aktuell Polizeimeldung

Crash mit Dominoeffekt im Berufsverkehr auf der B 27

Gleich vier Autos waren an einem Auffahrunfall am Montagmorgen auf der Bundesstraße 27 von Tübingen in Richtung Hechingen beteiligt.

Blaulicht der Polizei
Blaulicht der Polizei. Foto: dpa
Blaulicht der Polizei.
Foto: dpa

OFTERDINGEN. Als der Verkehr kurz nach 7.30 Uhr auf Höhe von Ofterdingen ins Stocken geriet, war es eine 21-jährige Autofahrerin, die das erst zu spät realisierte. Mit großer Wucht krachte ihr 3-er BMW in das Heck eines BMW Z4. Dieser wurde anschließend auf einen VW Golf und der letztlich noch auf eine Mercedes A-Klasse aufgeschoben. Während die mutmaßliche Unfallverursacherin unversehrt blieb, zogen sich die drei anderen Pkw-Lenker jeweils leichte Verletzungen zu, die allerdings an der Unfallstelle nicht ärztlich versorgt werden mussten. An den Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt knapp 30.000 Euro, wobei der 3-er BMW der 21-Jährigen nicht mehr fahrtüchtig war und deshalb von einem Abschleppdienst abtransportiert wurde. (pol)