Logo
Aktuell Polizeimeldung

Caddy rutscht auf der Pfullinger Stuhlsteige von der Fahrbahn und überschlägt sich

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED-Schriftzug »Unfall« auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Blaulicht und der LED-Schriftzug »Unfall« auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

PFULLINGEN. Glücklicherweise unverletzt geblieben sind die Insassen eines VW Caddy, der am Mittwochnachmittag in der Stuhlsteige von der Fahrbahn gerutscht ist und sich überschlagen hat, berichtet die Reutlinger Polizei. Gegen 14.10 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Caddy die L382 aus Richtung Genkingen kommend in Fahrtrichtung Pfullingen. Auf Höhe des Wanderparkplatzes Ruoffseck wollte eine vorausfahrende Autofahrerin links abbiegen, blinkte und verlangsamte ihre Fahrt. Dies erkannte der Caddyfahrer zu spät, bremste ab, wich aus und verlor aufgrund der nicht an die witterungsbedingten Straßenverhältnisse angepassten Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Caddy rutschte von der Fahrbahn, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Den jetzigen Erkenntnissen zufolge kamen der Fahrer und seine Beifahrerin mit dem Schrecken davon. Der nicht mehr fahrbereite VW, an dem Schaden von rund 8.000 Euro entstanden war, musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. (pol)