Logo
Aktuell Polizeimeldung

Bus verletzt Fußgängerin auf Tübinger Europaplatz schwer

Eine 66 Jahre alte Fußgängerin ist am Montagabend auf dem Tübinger Busbahnhof am Europaplatz von einem Bus angefahren und schwer verletzt worden.

Polizisten
Foto: dpa
Foto: dpa

TÜBINGEN. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der 38-jährige Busfahrer gegen 18.20 Uhr von der  Haltestelle an, um nach links in Richtung Ausfahrt zu fahren. Nur etwa 20 Meter weiter überquerte eine Fußgängerin die Fahrbahn und wurde vom Linienbus erfasst. Hierdurch kam sie zu Fall und erlitt schwere Kopfverletzungen. Während am Linienbus kein Schaden entstand, musste die verletzte Frau vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

Da der genaue Unfallhergang derzeit noch nicht abschließend geklärt ist, werden mögliche Zeugen gebeten, sich unter der Telefonnummer 07071/9728660 bei der Verkehrspolizei Tübingen zu melden. (pol)